FARO 3D Software - software for construction, surveying and architecture
Logo FARO 3D Software GmbH, software for construction, surveying and architecture
Software für Vermessung und Dokumentation
13.10.2016

PointSense und VirtuSurv 17.5 - jetzt verfügbar!

Das neue Release 17.5 stellt leistungsstarke Werkzeuge zum Auswertung von Gebäude- und Anlagendaten aus Punktwolkeninformationen bereit. Alle PointSense Produkte sind direkte Plug’ins für Autodesk® Revit® und AutoCAD® und verarbeiten Bestandsdaten, die durch FARO Laserscanner und alternative Geräte aufgenommen wurden.

In FARO’s PointSense for Revit® 17.5 können Architekten und TGA-Ingenieure nun erstmals auf neu integrierte Werkzeuge zur Modellierung von Rohrleitungssystemen zurückgreifen. Diese erlauben den Nutzern schnell und genau Rohre anzugleichen, Rohrformteile einzufügen und den gesamten Rohrstrang direkt in der Revit® Punktwolke auszurichten. Durch die Unterstützung von standard- und nutzerdefinierten Revit® MEP-Familien und Vorlagen, können Anwender Auswerteschritte in Drittsoftware einsparen und so ihren Arbeitsprozess verschlanken. Der neue Bereichsmanager vereinfacht die Arbeit durch die Verwaltung kundenindividueller Punktwolken. Scandaten können einfach zugeschnitten, ausgeblendet und besser angezeigt werden, was die Datenverarbeitung steigert als auch die Orientierung in der Punktwolke erhöht.

Ein neuer SmartSnap Befehl erlaubt PointSense for AutoCAD® Nutzern das präzise Fangen von Ebenen, Ecken und Kanten in ihren Scandaten und garantiert so eine höhere Kontrolle über ausgewählte Punkte. 3D-Experten, die gleichförmige Formen dokumentieren müssen, können dank des neuen Befehls zum Profil angleichen wesentlich einfacher gleichmäßige Profile entlang eines Pfades zeichnen und so auf zeitaufwendige Modellierungsmethoden verzichten. Zusätzlich erlaubt ein neues Visualisierungstool das Einfärben einer Punktwolke zu einer Soll-Geometrie, was die Analyse komplexer Oberflächenformen, wie z.B. von Kühltürmen oder Strahlträgern, ermöglicht.

Anlagenplaner profitieren von der neuen automatischen Zylinderextraktion in PointSense Plant 17.5, die es erlaubt das Rohre angleichen durch eine reduzierte Anzahl von Klicks zu beschleunigen. Ein neuer Befehl zur Unterstützung von Passbögen gestattet die Anpassung von Rohrbögen, um näher an der Punktwolke zu modellieren. Als ein Resultat können wasserdichte Modelle in Designprogramme wie AutoCAD Plant 3D® überführt werden. Ein neuer Befehl zur Unterstützung gestapelter Stahlträger stellt Statikern eine Option zum automatischen Finden benachbarter Stahlachsen zur Verfügung, was den vorherigen zeitaufwendigen manuellen Aufwand eliminiert und die Auswertung beschleunigt.

Für Architekten stellt PointSense Building 17.5 neue Funktionen für architektengerechtere 2D-Pläne bereit. Ein überarbeiteter Befehl zum Wandlinien angleichen gestattet das schnelle und komfortable Zeichnen von Raumumrissen mit weniger Klicks. Statt zeitaufwendig manuell Wände zu verschieben, können Nutzer jetzt ein neues Tool zum automatischen Wandlinien ausrichten testen, welches Wände parallel und fluchtend sowie Räume rechtwinklig zueinander arrangiert. Der Befehl gehört einer neuen “sneak preview” Kategorie an, die neue Funktionalität in einem frühen Entwicklungsstadium zeigt. Anwender sind dazu eingeladen ihr Feedback zum Werkzeug zu übermitteln, um so in der weiteren Entwicklung des Tools zu assistieren. Für die Dokumentation von Gebäudefassaden stellt PointSense Heritage 17.5 eine wesentlich schnellere und in den Ergebnissen qualitativ bessere Abwicklung von Punktwolken und Orthofotos zur Verfügung.

VirtuSurv 17.5, FARO’s Lösung zur Auswertung von Punktwolkendaten in einer fotoähnlichen Scanansicht, hält eine neue Funktionaliät zum Senden in die Windows-Zwischenablage bereit, die das Übermitteln von Daten an Unterdialoge beschleunigt. FARO hat auch neue Softwareversionen von PhoToPlan, TachyCAD, hylasFM und MonuMap publiziert.

Weitere Informationen zu allen neuen Funktionen finden Sie hier: AEC Software 17.5


Neues SmartSnap Feature in PointSense for AutoCAD

Modellierung von Rohrsystemen in PointSense for Revit

Zur News Übersicht!